Meine erste Weiterbildung zu tiergestützter Arbeit

Wenn ich mich als Autorin für ein Thema entscheide, in dem ich nicht wirklich (beruflich) zu Hause bin, dann bin ich neugierig auf alle Möglichkeiten mich „schlau zu machen“. Eigentlich nicht erwähnenswert, weil selbstverständlich. Ich bekenne trotzdem, dass die Teilnahme an der Weiterbildung „Gesundheitsmanagement für menschliche und tierische Mitarbeiter“ des Vier für Zwei – Verein für innovative Tiergestützte Arbeit e.V. für mich rundum spannend, auch erholsam wie schon lange kein Reiseziel war. Und so packte ich, was so alles ins Reisegepäck gehört.

„Meine erste Weiterbildung zu tiergestützter Arbeit“ weiterlesen